Teilnahmebedingungen

Dieses Gewinnspiel wird betrieben und veranstaltet von der traffego GmbH, Carl-Zeiss-Straße 3, 64331 Weiterstadt, Deutschland.

1. Geltungsbereich

a) Die vorliegenden Teilnahmebedingungen enthalten die zwischen dem Teilnehmer / der Teilnehmerin am Gewinnspiel und unserer Firma, der traffego GmbH, ausschließlich geltenden Bedingungen, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen gem. Ziffer 12 a) dieser Bedingungen zwischen den Parteien abgeändert werden. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist nur unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen möglich. Vor der Teilnahme wird der Teilnehmer / die Teilnehmerin auf die Teilnahmebedingungen in gesetzeskonformer Weise hingewiesen.

b) Erfolgt eine Teilnahme am Gewinnspiel, so gelten die zu diesem Zeitpunkt aktuellen und angezeigten Teilnahmebedingungen.

c) Die Teilnahmebedingungen gelten auch dann, wenn der Zugriff auf die Plattform von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt.

2. Teilnahmeberechtigte

a) Eine wirksame Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt nur, wenn die teilnehmende Person zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet hat, von einem in Deutschland, Österreich oder der Schweiz gelegenen Standort aus teilnimmt und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz hat. Voraussetzung ist weiterhin die Inhaberschaft über eine eigene E-Mail Adresse, die Verwendung derselben und die Verifizierung dieser durch einen Bestätigungs-Link in einer E-Mail, die dem Teilnehmer unmittelbar nach der Registrierung übersendet wird. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter, Bevollmächtigte und Beauftragte der traffego GmbH und der Partner und Sponsoren und deren jeweilige Familien- und Haushaltsmitglieder sowie alle Personen, die gemäß Nummer 8 der Teilnahmebedingungen disqualifiziert oder von dem Gewinnspiel ausgeschlossen bzw. gesperrt sind. Bei Missachtung dieser Voraussetzungen entfallen sämtliche Ansprüche gegen die traffego GmbH.

b) Eine Teilnahme ist nur unter Angabe korrekter Nutzer-Daten möglich. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin haftet für die falsche Angabe persönlicher Daten und hat in dieser Beziehung die traffego GmbH von Ansprüchen Dritter freizustellen.

3. Teilnahme

a) Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

b) Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin kann sich nur ein Mal innerhalb von 12 Monaten für dieses Gewinnspiel anmelden.

c) Die Teilnahme per Internet erfolgt durch entsprechende Online-Registrierung. Dabei muss mindestens Anrede, Vor- und Nachname, die postalische Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse sowie die Telefonnummer angegeben werden.

d) Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist auch dadurch möglich, dass eine Postkarte mit dem Stichwort "Promoba" an die Postadresse der traffego GmbH, Carl-Zeiss-Straße 3, 64331 Weiterstadt gesendet wird, wenn und soweit auf der Postkarte die korrekte Anschrift des Teilnehmers angegeben wird.

e) Die Teilnahme hängt in keiner Weise von dem Erwerb von Waren, der Inanspruchnahme von entgeltlichen Leistungen und/oder der Zahlung von Verbindungsentgelten und/oder Nutzungsgebühren an die traffego GmbH und ihre Partner und Sponsoren oder an andere, mit dem Gewinnspiel befasste Unternehmen ab.

4. Gewinnermittlung

a) Der Hauptpreis besteht aus einem Geldpreis in Höhe von 100.000 € (Einhunderttausend Euro). Die traffego GmbH behält sich das Recht vor, im Rahmen der Gewinnspielkampagne verschiedene Preise anzugeben, deren Wert gleich oder geringer als der des Hauptpreises ist. Ein Geldpreis wird per Banküberweisung auf ein vom Gewinner angegebenes Konto ausgezahlt. Ein Sachgewinn wird dem Gewinner auf einem separat vereinbarten Weg übermittelt, beispielsweise per Post.

b) Der Teilnehmer nimmt nach seiner Registrierung am Gewinnspiel in den folgenden 12 Monaten jeweils am 10. Tag eines Monats am Gewinnspiel teil.

c) Dazu wird dem Teilnehmer jeden Monat eine Folge aus 7 Zahlen (nachfolgend “Gewinnzahl” genannt), die alle zwischen 1 und 49 liegen, durch ein Zufallssystem zugeteilt.

d) Diese Gewinnzahl wird am gleichen Tag bei dem Portal www.meinemillion.de eingereicht. Wird die Gewinnzahl eines Teilnehmers an dem nächstmöglichen Ziehungstag des Portals gezogen, wird der Gewinn wie beschrieben ausgeschüttet.

5. Benachrichtigung der Gewinner

a) Der Gewinner wird über die von ihm angegebene Adresse (Post oder E-Mail) oder über eine von ihm angegebene Telefonnummer innerhalb von 14 Tagen benachrichtigt.

6. Wegfall des Gewinnanspruchs

a) Sollte eine Gewinnbenachrichtigung scheitern, weil unter den angegebenen Adressdaten eine Zustellung der Gewinnmitteilung erfolglos ist oder der Gewinner unter der angegebenen Telefonnummer nach mindestens drei Versuchen und, soweit diese erfolglos blieben, ohne Rückruf innerhalb von fünf Werktagen nicht erreicht werden konnte, so verfällt der Gewinnanspruch. Soweit der Teilnehmer / die Teilnehmerin eine Adresse angegeben hat, wird die Gewinnmitteilung bevorzugt an eine Adresse (Post oder E-Mail) versendet. Die erfolglose Zustellung an eine der angegebenen Adressdaten (E-Mail Adresse oder Postanschrift) reicht als Scheitern der Zustellung der Gewinnmitteilung in diesem Sinne. Eine Gewinnbenachrichtigung gilt auch dann als erfolglos, wenn eine Aufforderung per E-Mail, Post oder Telefon, innerhalb von zwei Wochen eine aktuelle Anschrift zur Zustellung der Gewinnbenachrichtigung zu hinterlassen, ohne Reaktion bleibt.

b) Der Gewinnanspruch entfällt auch dann, wenn der Gewinner den Gewinn nicht innerhalb von sechs Wochen nach Mitteilung des Gewinns einlöst.

7. Begrenzungen und Steuern

a) Der Gewinnanspruch ist nicht auf Dritte übertragbar. Der Anspruch auf Erhalt des Gewinns im Wege des Barerlöses ist ausgeschlossen, soweit keine Bargewinne ausgelobt sind. Der Gewinner hat für ggf. anfallende Steuern selbst aufzukommen, soweit es sich um eine Steuerforderung der Finanzbehörden handelt.

8. Verhaltensregeln, Disqualifikation und Sperrung

a) Die traffego GmbH hat das Recht, Teilnehmer zu disqualifizieren und von dem Gewinnspiel auszuschließen, die den Teilnahmevorgang in einer gegen Treu und Glauben verstoßenden Weise, z.B. durch Manipulation der Software oder durch Verstoß gegen die Spielregeln beeinflussen oder deren Verhalten in sonstiger Weise die Grenzen der Zumutbarkeit überschreitet, z.B. durch Bedrohung oder unzumutbare Belästigung (Beleidigung, üble Nachrede, extreme Anrufhäufung in Form von „Telefonterror“ usw.) von Mitarbeitern / Mitarbeiterinnen der traffego GmbH, Partnern und Sponsoren oder anderer Teilnehmer.

b) Ferner kann die traffego GmbH auch Teilnehmer nach beliebigem Ermessen bereits im Vorfeld von einer Teilnahme ausschließen, wenn ein Verstoß gegen die in Ziffer 8 a) aufgeführten Verhaltensregeln droht.

9. Laufzeit und Beendigungs-/Änderungsmöglichkeiten

a) Das Gewinnspiel wird bis auf Weiteres veranstaltet.

b) Die traffego GmbH, Partner und Sponsoren behalten sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung abbrechen oder beenden zu können, soweit ein berechtigtes Interesse hieran besteht. Dies kann insbesondere bei technischen Problemen oder rechtlichen Bedenken der Fall sein.

10. Datenschutz

a) Die Verarbeitung der Nutzerdaten erfolgt mit größter Sorgfalt und unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen. Einzelheiten ergeben sich aus der Datenschutzerklärung.

11. Haftung

a) Die traffego GmbH hat im Falle einer Verlinkung auf die Internetseiten von Partnern, Sponsoren und Werbepartnern keinen Einfluss auf die verlinkten Seiten. Sie macht sich deren Inhalte nicht zu Eigen.

b) Die Haftung für Datenverlust wird auf den typischen Wiederherstellungsaufwand beschränkt, der bei regelmäßiger und gefahrentsprechender Anfertigung von Sicherungskopien eingetreten wäre.

12. Salvatorische Klausel

a) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

13. Schlussbestimmungen

a) Änderungen oder Ergänzungen dieser Teilnahmebedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses.

b) Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

c) Sofern der Teilnehmer / die Teilnehmerin Kaufmann bzw. Kauffrau im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, wird für sämtliche Streitigkeiten, die im Rahmen der Abwicklung dieses Vertragsverhältnisses entstehen, der jeweilige Gerichtsstand des Geschäftssitzes der traffego GmbH. (64331 Weiterstadt) als Gerichtsstand vereinbart.

Weiterstadt, Mai 2014

Fenster schließen | Fenster drucken